MEHR~WERT~SCHÄTZEN in zwischenmenschlichen Beziehungen

MEHR~WERT~SCHÄTZEN … Geht es dir auch oft so, dass dir das Negative eher auffällt als das Positive – insbesondere in zwischenmenschlichen Beziehungen? Die Frage ist nur, inwiefern uns das guttut und tatsächlich weiterbringt.

Meine Antwort darauf: Das geht gegen Null und darauf habe ich persönlich keinen Bock. Denn ich mag die Individualitäten von Menschen, Begegnungen, Situationen und persönlichen Herausforderungen. WARUM? Weil das die besten Gelegenheiten sind den eigenen HORIZONT zu ERWEITERN.

Jeder Mensch hat seine eigene Geschichte und lebt in seiner eigenen wahr(genommen)en Welt, aufgrund dessen er so ist wie er ist, denkt, handelt, reagiert, kommuniziert, u.ä.

Das Interessante daran ist: Was steckt möglicherweise dahinter? Welche Motive, Bedürfnisse, Erfahrungen und Erwartungshaltungen? Was macht das wiederum mit mir, meinen Emotionen und wie will ich darauf reagieren? Genau das bietet meiner Meinung nach Mehrwert, den es beidseitig zu schätzen gilt.

Mein FAZIT: Sobald wir den Mut haben hinter die Fassaden zu schauen, fällt es auch mit der Wertschätzung deutlich leichter. Ganz nach dem Motto: „OPEN YOUR MIND AND MAKE IT EASIER“.

Was denkst du darüber und welche Tipps hast du für MEHR~WERT~SCHÄTZEN?


Du bist bei LinkedIn? Hinterlasse gerne einen Kommentar zu diesem Beitrag.